SternenReich.Gallery

 




ÜBER MICH

Tagträumer     Himmelsreiter

Wolkenschweber     Sternenküsser

Zeitmaschine     Liedträllerin

Sonnenanbeterin     Schneeflockenesser

Wasserbotin     Luftschwelger

Traumphantasiererin


Victoria von Sternenreich

In meinem Leben habe ich schon so viele Gedanken in
Gedichteform geschrieben, dass ich sie schon gar nicht mehr zählen kann. Was meine Zeilen in den Gedichten zu erzählen haben, spiegeln einfach das wieder, wie ich mich gefühlt habe oder wie ich Situationen aus meiner Sicht empfunden habe. Genauso, wie sich im Laufe der Jahre meine Gedichte veränderten, so veränderte ich mich auch in meiner Persönlichkeit. Ich lasse mich von meinen Träumen inspirieren, die mir den Weg in eine riesengroße „Phantasiewelt“ zeigen.
In meinen Träumen können sich meine Gedanken und Bilder grenzenlos bewegen und so kann ich auch einen Teil davon in der Wirklichkeit umsetzen oder werde auf den Boden der Tatsachen geholt.


„SOLANGE DU NOCH TRÄUME HAST

SOLANGE KANNST DU AN DICH GLAUBEN

SOLANGE DU AN DICH GLAUBST

MACHE DEINE TRÄUME WAHR.“

Victoria von Sternenreich 03/2005

 

 

 

Meine Wirklichkeit bin ich selbst und kann deshalb sagen, dass ich schon angefangen habe 

MEINE TRÄUME ZU LEBEN.

Nun kannst auch DU meinen Gedanken begegnen und ich öffne Dir die Welt der Phantasie und Wirklichkeit.
Beginne einzutauchen und zu genießen.

 

 

„GLÜCK IST – WENN SICH DIR
DIE HOFFNUNG ÖFFNET UND
DU DER ZUFRIEDENHEIT
IN DIE AUGEN BLICKST.“

Victoria von Sternenreich 03/2005

 

Meine Welt

Ich zeige Dir, wie sich Traum mit Wirklichkeit vereint und Du in eine andere Welt schweben kannst. Hier bist Du mit Deinem Ich alleine und kannst Deinen Gedanken freien Lauf lassen. Fühle, spüre und finde Deine Sehnsucht nach Glück, Freiheit und Geborgenheit. Du kannst Dir auch Zeit zum Nachdenken geben, Zeit zum glücklichen Entspannen oder wonach Dir gerade ist.

Ruhe Dich in meiner Gedankenwelt einfach aus und lasse meine Worte auf Dich wirken. Sie sollen Dir da begegnen, wo Du Worte der Zufriedenheit brauchst, Worte der Aufmunterung, Gedanken der Liebe oder nur zum Lesen. Es freut mich, wenn ich Dir einen kleinen Einblick in meine Welt der Gedanken geben kann und sie Dir auch noch gefällt.


 Träumerwolke

Treiben lassen von Wolken und schweben
was kann es Schöneres geben?
Die Seele baumelt und hat ihre Ruhe,
nichts was ich denke oder tue.
Tauche ein in weiche Wolken pur.
In neue Welten nur –
wo Friede herrscht und innere Stille
wo Gedanken wandern in meinem Wille.
Bin frei von Welten, die mir nichts geben
und schwebe in ein anderes Leben

Victoria von Sternenreich 07/2005